Seite 1 von 4   »

Aug 22, 2013
Kategorie: Wetterstation
Erstellt von: Matthias

Neue Wettervorhersage, laufend aktualisiert


Feb 5, 2012
Kategorie: Wetterstation
Erstellt von: Matthias

Neue Bildergalerie mit sehenswerten Eindrücken


Nov 5, 2011
Kategorie: Wetterstation
Erstellt von: Matthias

Messwerte-Datenbank mit verbesserter Funktionalität







Follow bodenseewetter on Twitter

Website hosted by
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

....für die besten Wetterseiten im Web!



Herzlich willkommen auf der Homepage der privaten Wetterstation in Kressbronn am Bodensee

 
Schon von Kindesbeinen an bin ich begeisterter Hobbymeteorologe. Alles hat angefangen mit einem Handwindmesser aus dem örtlichen Segelshop. Damit begann ich, Aufzeichnungen über Windstärke und Windrichtung zu führen. Dies entwickelte sich je nach finanzieller Situation weiter in elektronischen Wetterstationen voISS auf der Wiesen Conrad Elektronik. Doch mit der Zeit wurden diese eben alle älter und versagten ihren Dienst. Daneben waren Funktechnik und Genauigkeit meist auch nicht ausgereift. Nach Zeiten mit weniger Interesse am Wetter begann 2007 das Interesse wieder zu steigen. Folglich musste eine neue Station her, nur welche? Nach reiflicher Überlegung und dem Lesen von diversen Tests von Wetterstationen entschied ich mich Anfang April 07 für eine Vantage Pro 2 in der Funkversion und bestellte diese online. Nachdem diese problemlos lief und ich von der Qualität dieser Station doch recht überzeugt war, kam Anfang Mai 07 noch der entsprechenden Datenlogger hinzu, der automatisierte Langfristaufzeichnungen mit gleichzeitiger Präsentation der Daten im Internet ermöglicht. Die Aufzeichnung und Übertragung der Messwerte erfolgt durch einen neuen und eigens dafür angeschafften Nettop, auf dem die Software WsWin rund um die Uhr läuft. Die aktuellen Wetterdaten werden auf meiner Homepage sowie auf diversen Wetterseiten, z.B. Awekas, Wetterarchiv, Wetterwarte-Süd, Wetterring, dargestellt.
Windmesser/Solarsensor Die Wetterstation steht in Kressbronn am Bodensee auf etwa 398 Meter Höhe in direkter Nähe zum Bodensee (Luftlinie etwa 100 Meter in der Nähe des Strandbades). Die ISS wurde auf der Wiese im Garten montiert, etwa zwei Meter über dem Erdboden, und misst Temperatur, Feuchtigkeit und Regenmenge. Der Windmesser wurde an einem acht Meter langen Masten auf dem Dach montiert und ragt damit etwa 3,1 Meter über die Dachkante heraus. An ihm wird neben der Windstärke und -richtung die Solarstrahlung gemessen.
Seit Winter 07/08 gibt es außerdem eine Regenmesserheizung, um die Niederschlagsmessung winterfest zu machen.
Ferner ist im Juni 2008 auch noch ein Temperatursensor hinzugekommen, der die Wassertemperatur des Bodensees vor Kressbronn in einem Meter Tiefe misst. Im Mai 2011 erfolgte die Erweiterung mit einer eigenen Agrar-Messstation zur Messung von Bodenfeuchte, Bodentemperatur und Blattfeuchte.
Seit fast fünf Jahren verrichtet die Wetterstation mittlerweile ihren Dienst, ohne dabei größere Ausfälle gezeigt zu haben. Lediglich der Goldcap (dient der Speicherung des Solarstroms) in der ISS hat 2010 langsam aber sicher begonnen, seinen Dienst zu versagen. Ersatz war aber schnell besorgt und eingelötet. Außerdem konnte durch die Früherkennung ein Ausfall der Sendeeinheit verhindert werden.
Auch die Besucherzahlen auf der Homepage entwickeln sich sehr erfreulich. Von Jahr zu Jahr finden mehr Wetterbegeisterte ihren Weg auf meine Homepage, hauptsächlich über die Suchmaschine google. So wurden im Jahr 2009 28.000 Besucher, 2010 bereits 93.000 Besucher, 2011 129.000 und 2012 200.000 Besucher verzeichnet. Daneben existieren auch mehr und mehr andere Webseiten, die sich für die Wetterdaten aus Kressbronn interessieren und entsprechend verlinken, beispielsweise durch Einbindung meines Homepage-Wetters. Ich hoffe, dass sich diese positive Entwicklung auch in Zukunft fortsetzt und versuche, die Seite mehr und mehr auszubauen. Aber zunächst einmal wünsche ich allen Besuchern viel Spaß beim Durchforsten der Seiten und freue mich natürlich immer über einen Gästebucheintrag.