«   Seite 5 von 5

Mai 30, 2008
Kategorie: Wetterstation
Erstellt von: Matthias
Neu: Sensor zur Erfassung der Bodensee-Wassertemperatur





Der Wetter-Monatsrückblick für September 2009


Im Monat September 2009 betrug die Durchschnittstemperatur 15,67 °C und es fielen 26,2 mm Niederschlag. Im Vergleich zum langjährigen Mittel war der September 2009 damit um 1,07 K zu warm und um 62,7 mm zu trocken.

Die Minimum-Temperatur betrug dabei 5,9 °C (15.09.2009 um 07:26 Uhr), die Maximum-Temperatur 31,0 °C (01.09.2009 um 15:52 Uhr) und es wurden 5 Sommertage und 1 heißer Tag beobachtet. Insgesamt gab es 10 Tage mit Niederschlag, der meiste Niederschlag fiel am 04.09.2009 mit 7,4 mm.

Ingesamt gab es 193:53 Stunden Sonnenschein, damit gab es in etwa 1,1 mal so viel Sonnenschein wie in einem durchschnittlichen September.

Die Wassertemperatur des Bodensees bewegte sich zwischen 17,8 und 23,3 °C, im Mittel lag sie bei 19,22 °C. Damit lag das Mittel deutlich über dem des September 2008 (17,09 °C).

Die stärkste Windböe wurde am 04.09.2009 um 21:04 Uhr gemessen (48,3 km/h) und kam aus Richtung Südwest. Im Durchschnitt betrug die Windgeschwindigkeit 3,9 km/h. Die vorherrschende Windrichtung war SW (18,31 % der Messwerte).

Wichtige Wetterdaten September 2009

Wichtige Wetterdaten September 2009

Verteilung Windrichtung September 2009